Springen

Im Springen heben Pferd und Reiter ab. Schnellstmöglich einen Parcours von Hindernissen ohne Abwürfe überwinden - das ist das Ziel beim Springreiten. Es zeichnet sich durch Schnelligkeit, Technik und Mut aus.

 

Die besondere Aufgabe beim Springreiten besteht darin, ein Pferd so an den Sprung heran zu reiten, dass das Pferd beim Absprung eine optimale Flugkurve entwickeln kann. Es erfordert vom Reiter viel Geschicklichkeit, Balance, Rhythmusgefühl und präzise Einwirkung der Reiterhilfen, um ein Pferd korrekt über Hindernisse zu reiten. Springprüfungen werden national und international mit Anforderungen der Klassen E (wie Einsteiger) bis S (wie schwer) angeboten.

 

Der Springsport hat in unserem Verein einen hohen Stellenwert und wird mehrmals wöchentlich angeboten. Der Springunterricht findet an unterschiedlichen Tagen statt ( siehe Hallenbelegungsplan). Es werden Anfänger und Fortgeschrittene bis zur Klasse M/S unterrichtet. Interessierte Reiter/Innen melden sich bitte bei M. Zwan.

 

Auch auf Turnieren stellen die Springreiter vom Reit- und Fahrverein Dörpen u.U. Erfolgreich Ihr Können unter Beweis.